Weidenkorb flechten

10. März 2018, Beginn: 10:30h, Ende: 14:00h

Die Kartoffelkörbe, die im Museum gezeigt werden, fallen durch eine ungewöhnliche Formgebung auf, die sich bei näherer Betrachtung als sehr effizient in Herstellung und Gebrauch erweist. Davon inspiriert, können Sie aus frischen, ungeschälten Weidenruten den "kleinen Bruder" zu diesem Korb herstellen (ca. 40 cm lang). Er kann zur Aufbewahrung von Obst, Eiern etc. dienen, oder Muster für ein größeres Modell sein.

Kursleitung: Brigitta Böck, www.weidenflechtwerk.de

Max. 8 Teilnehmer, 35 EUR Kursgebühr + 9 EUR Materialkosten

Bringen mitbringen: Gartenschere, unempfindliche Kleidung

Geflochtener Kartoffelkorb