Grüne Zweige, bunte Bänder - Frühjahrsbrauch im Ries

Ausstellung vom 4. April bis zum 23. Juni 2019

Palmbusch und Karfreitagsrätsche, Osterlamm und Hasengärtle, Konfirmations- und Kommunionsgeschenke, Blumenteppich und Maibaum, Muttertagspräsent und Vatertagskarren, Stabengucker und Mess’-Würste – Traditionen und Bräuche haben auch im Ries einen festen Platz im Leben der Menschen.

Im Frühjahr sind das Erwachen der Natur, die länger werdenden Tage Anlass zur Freude und zum Feiern. In die Zeit zwischen Palmsonntag und Pfingsten fällt eine Reihe von Feierlichkeiten. Ostern ist als höchstes christliches Fest von zentraler Bedeutung. Zu den religiösen Festtagen kommen weltliche Bräuche sowie Familien- und Volksfeste. Ein Ausflug ins Grüne, Feste im Freien und Umzüge durch die Orte gehören oft dazu. Anlässe mit ernstem Hintergrund wechseln sich mit ausgelasseneren ab.

Die Ausstellung blickt auf die alljährliche Fest- und Brauchkultur im Frühling. Ausgehend von der Gegenwart betrachtet sie die Entwicklung seit dem 19. Jahrhundert. Dabei geht es um die Pflege, den Wandel und das Erfinden von Traditionen. Die Ausstellung lädt zum Entdecken und Erkunden Rieser Frühjahrsbräuche ein.

Flyer mit Begleitprogramm ansehen...

 

 

Ausstellungen

Veranstaltungen

Feste

Veranstaltungskalender

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345