Handbuch für Museumsdetektive

Lehrplanbezogenes Angebot

Nach einer gemeinsamen Besichtigung der Dauerausstellung „Rieser Landwirtschaft im Wandel“ gehen die Schüler in Arbeitsgruppen mit einem Handbuch durch die einzelnen Abteilungen, um die schriftlich formulierten Fragen zu beantworten. Diese stellt der Lehrer zuvor aus einem Katalog nach dem Baukastenprinzip beliebig zusammen, orientiert an der Leistungsstärke der Klasse.
Den Schülern winkt als Belohnung eine „Diplom-Urkunde für Museumsdetektive“.

Zurück zur Übersicht



Infos:

Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Lehrplanbezüge: Grundschule,
3./4. Jg.
Teilnehmer: mindestens 13, maximal 20 Kinder oder Klassenstärke
Dauer: 60-90 Minuten
Kosten: 2,00 EUR pro Kind (inkl. Museumseintritt)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Anmeldung, Absage und Aufsichtspflicht.

Zwei Jungen laufen durch die Ausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", vorbei an einer gelben Wand mit Silhuetten von Kuh und Traktor mit davorstehenden originalen Pflügen.
Eine weibliche Figur hinten links mit verschiedenen Körben und eine männliche Figur, die eine Schubkarre mit Steinen schiebt
Gespann eines Marktwagens mit Säcken auf der Ladefläche, auf dem eine lebensgroße Puppe sitzt, ein Modellpferd ist vor den Wagen gespannt