Möbel im Ries

Was Zahlen, Blumen und Muster verraten

Welche Zimmer gab es und wie hat man überhaupt früher im Ries gewohnt? Mit spielerischen Methoden nehmen die Kinder einzelne Schränke und Truhen in der Möbelabteilung unter die Lupe. Dabei entdecken sie nicht nur besondere Blumen und manche versteckte Jahreszahl. Sie erfahren auch, wie die Möbel entstanden sind und wofür sie im Gegensatz zu heute gebraucht wurden: Windelschränkchen und Mehltruhe statt Computertisch und Spielzeugkiste.

Im Anschluss können die Schüler die in der Ausstellung kennengelernten Dekorationstechniken selber ausprobieren oder sie gestalten eine kleine Schatztruhe.

Zurück zur Übersicht


Infos:
Altersempfehlung
: ab 7 Jahre/2. Klasse
Teilnehmer: mindestens 13, maximal 20 Kinder oder Klassenstärke
Dauer: ca. 100 Minuten
Kosten: 3,00 EUR pro Kind + Material 2,50 EUR (Schatztruhe) oder 0,50 EUR (Dekorations-
techniken), Klassen und Gruppen unter 13 Personen pauschal 40,00 EUR + Materialkosten

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Anmeldung, Absage und Aufsichtspflicht.